Direkt zum Inhalt

Selbstgemachte Tortilla Wraps

Gepostet in Kochen

Guten Mittag ihr Lieben! 😄 Es ist schon wieder Montag – und nur noch 5 Tage bis Weihnachten! 🎅🏽 Wahnsinn, wie die Zeit schon wieder vergangen ist, oder? Alle Geschenke habe ich noch nicht zusammen, aber immerhin schon den größten Teil 😅 Gestern habe ich euch zwei meiner selbstgemachten Geschenke gezeigt – Kräuter Öl und Olivensalz 🌿 Deshalb gab es gestern nicht das Rezept vom Mittagessen von mir – selbstgemachte Wraps zum Ausbacken in der Pfanne 😋 Daher jetzt der Nachtrag!

 

20161218_154823-1

 

 


 

Rezept: Selbstgemachte Tortilla Wraps

Für ca. 8 Wraps

Zutaten:

  • 320ml Wasser
  • 300g Mehl
  • 3 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Tomatengewürz
  • 1 EL Petersilie/Schnittlauch
  • etwas Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Wasser, Eier und Gewürze mit einem Mixer verquirlen.
  2. Mehl dazugeben und zu einem flüssigen Teig vermischen.
  3. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Wraps darin ausbacken.
  4. Mehrmals wenden; Achtung: werden schnell dunkel, Pfanne nicht zu heiß machen!

Tipp: Nutzt einen Pfannenwender, um den Teig schnell & dünn in der Pfanne auszustreichen!

Während man die Wraps in der Pfanne nacheinander ausbackt, kann man die restlichen Zutaten vorbereiten. Füllungen sind z.B. Salat, Spinat, Tomaten, Paprika, Mais, Hähnchenstreifen, Räucherlachs, Falafel…Geeignete Soßen sind z.B. Kräuter Creme Fraiche, Zaziki, Salsa, Hummus… Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Guten Appetit!

Hier ein paar Ideen zu Füllungen:

 

20161218_155215-1  20170112_132912-1

20170112_131603-1

20161218_154812-1

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.